Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften in Lenggries 26.01.2020

Emma Rokitta 3x Deutsche Meisterin in der Jugendklasse!

 

 

 

 
 
 

 
 
 

Immer Mitte Januar finden im bayerischen Lenggries die Deutschen Skibob Meisterschaften statt. Auch in diesem Jahr, machten sich 9 Mitglieder des Skibobclub Köln auf den Weg in den Wintersportort am Brauneck, um sich mit der Konkurrenz zu messen.

Emma Rokitta aus Bedburg holte in der Jugendklasse 3x den Meistertitel vor ihren Clubkolleginnen Johanna Knapp aus Köln, die sich jeweils Silber sicherte und Julia Neelsen, ebenfalls aus Köln, auf dem 3.Platz. Schwester Lena Rokitta startete erstmals in der Damenklasse und behauptete sich, trotz einer Schienbeinverletzung vom Vortag, in der bayrischen Konkurrenz, indem sie 3x die Silbermedallie einfuhr. Auch die Kölner Herren mit Bert Schmitz, Jörg Neelsen, Hans-Hermann Stenchly und Karsten Rokitta erzielten in ihrer Klasse sehr gute Platzierungen. Hier durfte jedoch lediglich Alexander Mandl auf das Siegerpodest steigen und sich die Bronzemedaille im Riesenslalom sichern.

 

 

 

Deutsche Meisterschaften in Lenggries 20.01.2019

 

 

Bei herrlichem Winterwetter und Perfekte Wettkampfbedingungen fand am Wochenende erneut im bayerischen Lenggries die Skibob Deutsche Meisterschaften statt.

Die 10 Athleten errangen 21 Podiumsplätze, darunter 6 DM Titel.

Die Jugend vom Skibob Club Köln erkämpfte sich zahlreiche Podestplätze. Lena Rokitta wurde 2 Mal Deutsche Meisterin (RSL + Komb.) und  ihre Schwester Emma Rokitta wurde zum ersten Mal Deutsche Meisterin (SG). Unsere „Neuling“ Johanna Knapp wurde 2x Vize-Deutsche Meisterin.  Lars Stenchly sicherte sich bei starker Konkurrenz aus Bayern 3x die Bronze Medaille.

Die Erwachsenen waren mit ihren 9 Podestplätzen (3x Gold, 6x Silber) auch sehr zufrieden.

Im Februar nehmen 3 Athleten bei der in Deutschland stattfindende Weltcup (Bischofsmais) teil und im März kämpft die gesamte Mannschaft bei der WM in Nassfeld / Österreich um weitere Medaillen.

 

 

Deutsche Meisterschaften in Lenngries 19.-21.01.2018

Lena Rokitta und Lars Stenchly 3fache Deutsche Meister!

 

 

 

und noch viele Medaillen…

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften 21.-22.01.2017 in Lenggries

 

Annika und Lars Stenchly und Alex Mandl  Deutsche Meister!

 

 

Deutsche Meisterschaften 05.-07.02. 2016 in der Wildschönau / A

 

 Aitana Müller-Molina, Lars Stenchly und Cristiane Stenchly

Deutsche Meister in RSL, Slalom und in der Kombination!

 

20160207_205205

Deutsche Meisterschaften  2015 in Lenggries

Sophie Rokitta Deutsche Meisterin  in der Damenklasse!

SPORT, Skibob, Weltmeisterschaft 2014, Spital am Semmering, 26.0

 Photo Plohe

 

21 Podiumsplätze  –    9 Deutscher Meistertitel!

 

Deutsche MeisterInnen 2015:

Sophie Rokitta – Damen – Super G und Kombination

Alex Mandl – Herren – Super G

Annika Stenchly – Schüler weiblich – RSL, Super G und Kombination

Lars Stenchly – Schüler männlich – Riesenslalom

Paul Herzog – Schüler männlich -Super G und Kombination

 

IMG-20150118-WA0006

WSBV Team

20150118_085230

 

 

Deutsche Meisterschaften – Lenggries –  2014

 

WSBV Team 2014

 

 

Das WSBV Team erkämpfte sich im bayerischen Lenggries am 15./16.2. im Super G und im Riesenslalom sowie in der daraus resultierenden Kombinationswertung hervorragende Platzierungen.

11 Kölner errangen 25 Podiumsplätze, darunter 9 Deutsche Meister Titel.

Insbesondere die 7 Jugendlichen sorgten für einen starken Auftritt mit 16 Medaillen. Annika und Lars Stenchly führten insgesamt 6 mal die Siegerlisten in den Schülerklassen an. Alex Mandel gewann 3 Mal bei den Herren!

 

20140215_09211620140215_130317

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Deutsche Meisteschaften 2013 in Lenggries

33 Podiumsplätze  –    8 Deutscher Meistertitel!

 

Deutsche MeisterInnen 2013:

Annika Stenchly – Schüler weiblich
Alex Mandl – Herren

Betty Kies – Damen AK2

 

 

 
 
 

Deutsche Meisterschaften 2012 in Lenggries

Bei den Deutschen Meisterschaften war der WSBV mit 26 Teilnehmern nicht nur zahlenmäßig, sondern auch stimmungsmäßig weit vorn, was sich in der Gesamtleistung wiederspiegelte. Cheftrainer und Betreuer Walter Rauen war mit der sportlichen Bilanz von 18 Podiumsplätzen, davon 5 deutschen Meistertiteln mehr als zufrieden.

 

Deutsche Meisterinnen 2012:
Jaqueline Wüllenweber – Jugend Weiblich
Cristiane Stenchly – Damen AK2

 

 
 

Deutsche Meisterschaften 2011

Mit 16 Aktiven und 4 Betreuern startete der WSBV  bei den Deutschen Meisterschaften in Lenggries.  Das auch stimmungsmäßig starke Team erkämpfte sich in den Disziplinen Riesenslalom und Super G sowie in der Kombination  17 mal einen Platz auf dem Treppchen, davon 6 Deutsche Meistertitel. Bei super Pistenbedingungen, echtem Kaiserwetter und einer profihaften Organisation empfahl sich der Ski Club Lenggries mal wieder als Austragungsort erster Güte. Cheftrainer Walter Rauen und Betreuer Hans Werner Roggendorf waren mit dem Abschneiden Ihrer Athleten hochzufrieden.

 

 

 
 

Deutsche Meisterschaften 2010

 

 7  Teilnehmer und 3 Mal die Silbermedaille für den WSBV