Start

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Westdeutschen Skibobverbandes!

Sponsored by

 

 

 

 

 

Weltmeisterschaften 22.-26.03.2017 in Grächen/Schweiz

 

4 Weltmeistertitel für Annika Stenchly!

 

 

Annika Stenchly holt 4 Weltmeisterschaftstitel bei der diesjährigen Skibob WM in der Schweiz vom 22.-26.3.17.  Auf den gut präparierten Pisten von Grächen, in der Nähe von Zermatt,  hatte Annika in der Jugendklasse die größte Konkurrenz in den eigenen Reihen. Aitana Müller-Molina erkämpfte sich in den Disziplinen Super G, RL, und Kombination jeweils den zweiten sowie im Slalom den dritten Rang. In 2.500 m Höhe fuhr Lars Stenchly in der Klasse Schüler II bei starker Konkurrenz bis auf den 9. Platz vor und Titelverteidigerin Cristiane Stenchly war mit Ihren Platzierungen, Vize im RL und ansonsten jeweils als Dritte mit auf dem Treppchen sehr zufrieden. Mit 90 Teilnehmern aus 9 Nationen werden diese Wettkämpfe den erfolgreichen Königsdorfern als toll organisiert in Erinnerung bleiben.

 

@ Photo Phohe

 

 

 

 

Klub Klasse SG RSL SL Komb.
Lars Stenchly SBC Köln Schüler 11 10 11 9
Annika St. SBC Köln Jugend 1 1 1 1
Aitana M.-M. SBC Köln Jugend 2 2 3 2
Cris Stenchly SBC Köln AK2 3 2 3 3
Cris Stenchly SBC Köln Damen 5 5 5 5

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften 21.-22.01.2017 in Lenggries

 

 

Annika und Lars Stenchly und Alex Mandl  Deutsche Meister!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften
Klub Klasse RSL SG Komb.
Lars Stenchly 1.SBC Köln Schüler 1 1 1
Vincent Behr 1.SBC Köln Schüler 4
Annika Stenchly 1.SBC Köln Jugend 1 1 1
Lena Rokitta 1.SBC Köln Jugend 3 2 2
Aitana M.-Molina 1.SBC Köln Jugend 2 3 3
Emma Rokitta 1.SBC Köln Jugend 4
Paul Herzog 1.SBC Köln Jugend 5 4 4
Cristiane Stenchly 1.SBC Köln Damen 2 2 2
Helen Behr 1.SBC Köln Damen 3 3 3
Alex Mandl 1.SBC Köln Herren 1
Karsten Rokitta 1.SBC Köln Herren 3 3 3

 

 

 

 

 

Weltmeisterschaften 18. – 21.02.2016 in Destné/Tscheschien

 

 

WSBV Team- Kölner ClubAnnika, Aitana,Cris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den Skibob Weltmeisterschaften in Deštné/Tschechien waren unsere Athletinnen besonders erfolgreich.

3 Fahrerinnen schafften es aufs Treppchen. Cristiane Stenchly verteidigte Ihren Vorjahrestitel und  wurde erneut Weltmeisterin im Super G. In der Slalom und in der Kombination errang sie zudem Silber und Bronze.

Annika startete zum ersten Mal in der Jugend und zeigte sich als echte Wettkämpferin und belegte einen hervorragenden 2. Platz im Super G sowie Bronze im Riesenslalom und in der Kombination.

Die frisch gebackene deutsche Meisterin Aitana Müller-Molina  präsentierte sich erneut in starker Form und erkämpfte sich 3x Bronze in den Disziplinen RSL, Slalom und Kombination. Trotz langer Anreise, schwieriger Piste und widrigen Schneeverhältnissen holte sich der 1. Kölner Skibob Club insgesamt 10 Podiumsplätze.

11 Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen waren dabei!

 

WM Destne 17.-21.02.2016

 

Klub

Klasse

Super G

RSL

Slalom

Komb.

Emma Rokitta 1.SBC Köln Schüler I

7

7

8

7

Aitana Müller-Molina 1.SBC Köln Schüler II

4

3

3

3

Amelie Landt 1.SBC Köln Schüler II

8

7

Lena Rokitta 1.SBC Köln Schüler II

5

4

4

5

Lars Stenchly 1.SBC Köln Schüler II

11

13

10

12

Annika Stenchly 1.SBC Köln Jugend

2

3

4

3

Savina Behr 1.SBC Köln Jugend

6

7

7

6

Sophie Rokitta 1.SBC Köln Jugend

7

6

5

7

Paul Herzog 1.SBC Köln Jugend

10

7

10

9

Cristiane Stenchly 1.SBC Köln Damen

1

2

2

2

Karsten Rokitta 1.SBC Köln AK2

12

11

10

10